Individual- und Kollektivarbeitsrecht
In der klassischen arbeitsrechtlichen Beratung bietet Schultze & Braun sämtliche Leistungen einer auf Arbeitsrecht ausgerichteten Spezialkanzlei, verbunden mit den Vorteilen der interdisziplinären Verzahnung mit Gesellschafts- und Steuerrechtlern, Wirtschaftsprüfern und nicht zuletzt betrieblichen Praktikern an. Das bundesweite Netzwerk von Schultze & Braun unterstützt Mandanten in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Die Branchenexpertise erstreckt sich hierbei auf eine Vielzahl von Sektoren der sogenannten old und new Economy. Die Rechtsanwälte von Schultze & Braun sind bestrebt, arbeitsrechtliche Konflikte durch kompetente Beratung, Entwicklung entsprechender Strategien und deren Umsetzung sowie durch entsprechende Vertragsgestaltungen im Vorfeld zu vermeiden bzw. außergerichtlich beizulegen. Teilweise ist der gewünschte Erfolg jedoch häufig erst im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung umsetzbar. Schultze & Braun vertritt seine Mandanten in diesen Fällen in allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, unabhängig, ob im individual- oder kollektivrechtlichen Bereich.
Das Leistungsangebot umfasst exemplarisch:
  • Gestaltung und Verhandlung von Formulararbeitsverträgen sowie Individualarbeitsverträgen
  • Die Gestaltung von Altersteilzeitregelungen und insolvenzfeste Absicherung
  • Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Kündigung, Aufhebungs-, Abwicklungsverträge etc.)
  • Gestaltung der betrieblichen Altersversorgung
  • Sonderkündigungsschutz
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Die Beratung von Geschäftsführern und Vorständen in arbeits- und sozialversicherungsrechtlich relevanten Haftungsfragen
  • Gestaltung und Ausarbeitung von Betriebsvereinbarungen
  • Verhandlungen von Interessenausgleichen und Sozialplänen
  • Begleitung der arbeitsrechtlichen Fragen des Tagesgeschäftes im Rahmen der Betriebsverfassung
  • Die Gestaltung und Verhandlung von Haustarifverträgen und betrieblichen Bündnissen