Darstellender Teil

A. Grundsätzliche Ziele und Regelstruktur des Plans:
Art und Ziel des Plans
Regelungsansatz für
1. absonderungsberechtigte Gläubiger mit gesicherten Finanzkreditforderungen
2. absonderungsberechtigte Gläubiger mit gesicherten Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
3. nicht nachrangige Gläubiger
4. Kleingläubiger
5. Arbeitnehmer

B. Gruppenbildung

C. Beschreibung und Offenlegung für die Beurteilung des Plans notwendiger Unternehmensdaten (Informations- und Datenpool) Erster Abschnitt: Zeitraum bis zur Stellung des Insolvenzantrags
Bisherige Unternehmensentwicklung bis ........
1.1 Unternehmensgeschichte
1.2 Finanzwirtschaftliche Entwicklung
1.3 Mitarbeiterentwicklung und arbeitsrechtlicher Rahmen

Rechtliche Verhältnisse
2.1 Gesellschaftsrechtliche Ebene
2.2 Kapitalerhaltung und Kapitalersatz
2.3 Verbundene Unternehmen und Beteiligungen
2.4 Steuerrechtliche Verhältnisse
2.5 Dauerschuldverhältnisse
2.6 Relevante Rechtsstreite

Finanzwirtschaftliche Verhältnisse
3.1 Finanzierung
3.2 Kreditsicherheiten und Haftungsverhältnisse
3.3 Vermögens- und Schuldenlage
3.4 Erfolgslage

Leistungswirtschaftliche Verhältnisse
4.1 Produkt- und Leistungsprogramm
4.2 Standort
4.3 Beschaffung
4.4 Produktion
4.5 Absatz
4.6 Forschung und Entwicklung

Organisatorische Grundlagen
5.1 Aufbauorganisation
5.2 Informations- und Berichtswesen
5.3 Controlling

Umweltrelevante Sachverhalte
Zweiter Abschnitt: Zeitraum nach Stellung des Insolvenzantrags
D. Analyse des Unternehmens
Insolvenzursachenanalyse
Lagebeurteilung

E. Leitbild für das durch den Insolvenzplan umzugestaltende Unternehmen

F. Zusammenfassung der für die Realisierung des Plans nötigen Maßnahmen
Erster Abschnitt: Seit Antragstellung bereits ergriffene Maßnahmen
Zweiter Abschnitt: Durch und mit dem Plan beabsichtigte Maßnahmen

Allgemeines
1. Gesellschafterebene
2. Raumfragen

Gruppenbildung - Behandlung der Gruppenbeteiligten
Sonstige Maßnahmen
1. Überwachung der Planerfüllung
2. Kreditrahmen
3. Sonstige Maßnahmen
Hinweise zum Obstruktionsverbot und Minderheitenschutz

G. Zusammenfassung der Ergebnisse für die Gläubiger bei Annahme des Planvorschlags
Ergebnisse für Inhaber von Absonderungsrechten - Finanzkreditgläubiger
Ergebnisse für Inhaber von Absonderungsrechten - Gläubiger mit Lieferungen und Leistungen
Ergebnisse für nicht nachrangige Gläubiger
Ergebnisse für Kleingläubiger
Ergebnisse für Arbeitnehmer

H. Antrag für den Abstimmungstermin zur Beschlussfassung der Gläubiger über eine abweichende Regelung zum Erhalt des Unternehmens

I. Erläuterung und Analyse der Vermögensübersichten und sonstigen Berechnungen - Kommentierung der Plananlagen