Ausländische Tochterunternehmen
  • Sie wollen wissen, welche Möglichkeiten sich für Sie aus der Beteiligung an einem Insolvenzverfahren eines im Ausland befindlichen Tochterunternehmens ergeben?
  • Oder wollen Sie Umstrukturierungsmaßnahmen eines im Ausland ansässigen, verbundenen Unternehmens betreiben oder sich darauf einstellen?
Schultze & Braun verfügt über ein weites Netzwerk von Kollegen und sachkundigen Mitarbeitern auf der ganzen Welt und kann auf Fragen des ausländischen Insolvenzrechts eingehen, gleichgültig, ob es sich um ein Verfahren nach Chapter 11 in den Vereinigten Staaten, um das Australische „insolvency trading“, das japanische „Civil Rehabilitation Law“ oder das Insolvenz- und Sanierungsrecht innerhalb der Europäischen Gemeinschaft handelt. Bezüglich englischen und französischen Fragen, stehen wir Ihnen direkt mit unseren doppelt qualifizierten Rechtsanwälten zur Verfügung.