Personenprofil
Dr. Dirk Herzig
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Position

Seit 1996 bei Schultze & Braun.
Geschäftsbereich: Insolvenzverwaltung.
Seit 1998 Leiter der Schultze & Braun Niederlassung Chemnitz.

  • Vita    

Studium der Rechtswissenschaften in Regensburg.
Erstes juristisches Staatsexamen in Regensburg.
Referendarzeit in Regensburg.
Zweites juristisches Staatsexamen in Regensburg.
Seit 2009 Fachanwalt für Insolvenzrecht.

  • Publikationen

Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 7. Auflage, München 2017.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvency and Restructuring in Germany - Yearbook 2015, Frankfurt/M.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2015, Frankfurt 2014.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Kommentar zur Insolvenzordnung, 6. Auflage München 2014.
Braun/Riggert/Herzig (Hrsg.), Schwerpunkte des Insolvenzverfahrens, Stuttgart, 5. Auflage 2012.
Mitautor in Braun (Hrsg.), Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2012, Frankfurt 2011.
Mitautor des Online-Fachmoduls "Insolvenzrecht Plus" des C.H. Beck Verlags.
Beiträge: Dr. Dirk Herzig

  • Referententätigkeit

Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen im Masterstudiengang Rechtsdurchsetzung, Sanierung und Insolvenzmanagement.

Mitgliedschaften
Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im DAV.
Deutscher Anwaltverein (DAV).
Sächsischer Anwaltsverein.
Verband Insolvenzverwalter Deutschlands (VID).
Arbeitskreis Sanierung, Insolvenzplan und Eigenverwaltung im VID.
Kontakt
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular an unseren Ansprechpartner wenden oder wenden Sie sich direkt an Dr. Dirk Herzig über ed.arbuhcs@gizreHD .